Mittwoch, 25. Juli 2012

Leseflaute!

Hallo ihr Lieben! Ist es bei euch auch so heiß? Ich sterbe vor Hitze :( 


Naja, ich will jetzt nicht über's Wetter reden, sondern über ein weit verbreitetes Problem unter Lesern, auch genannt "Leseflaute" Nachdem ich in den letzten Wochen ununterbrochen über Büchern gesessen habe, leg ich jetzt alles was Seiten hat lustlos weg. 
Wie ihr bestimmt gemerkt habt, veränderte sich mein "Lese ich gerade"-Fenster scheinbar stündlich. Ich kann mich einfach nicht entscheiden was ich lesen soll. Jetzt werde ich es mal mit etwas leichterer Kost versuchen. "Greg's Tagebuch" kann mich vielleicht aus meiner Flaute holen :) 


Was macht ihr, wenn ihr ein Lese-Tief habt? Würde mich über Antworten freuen^^




Kann Greg mich retten?



Leo :)

Kommentare:

  1. Gregs Tagebuch ist witzig! ;) Wenn ich an einem Buch eine Weile gelesen und keine Lust mehr darauf habe, lese ich ein anderes, egal wie viele Bücher ich dann gleichzeitg lese! Am meisten Lust auf Lesen habe ich aber, wenn ich keine Zeit dazu habe oder lange nicht mehr gelesen habe. Deshab mache ich in einer Leseflaute oft etwas anderes, zum Beispiel Bloggen ;) Oder ich zwinge mich einfach dazu zu lesen, in der Hoffnung, dass ich doch noch reinkomme. Ich brauche schließlich auch was zum rezensieren ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa das mit dem zwingen hat teilweise geklappt ;D Und Ich bin tatsächlich schon halb durch mit Gregs Tagebuch ^^

      Löschen
  2. Wenn ich keine Lust mehr habe hör ich auf zu lesen :D Man kann's auch übertreiben - von der Eintönigkeit kann ja auch die Flaute her rühren. Deshalb immer wieder mal ein paar Tage nichts lesen, und einfach was anderen machen^^

    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab die letzten Tage beim Sport ein wenig gelesen also zum Beispiel auf dem Crosser. War eine weitere Methode langsam wieder rein zu kommen aber das mit dem "lustige Bücher mit weniger Text"-lesen hat auch ganz gut geklappt :)

      Alles Liebe zurück! :)

      Löschen